Ziele und Visionen - der Fraktion Bürger für Bürger (BFB)

Wir leben gerne in Henstedt-Ulzburg!

… deshalb möchten wir mit daran arbeiten, die Lebensqualität unserer Gemeinde zu erhalten und im Rahmen unserer Möglichkeiten zu entwickeln.

Unterstützen Sie uns dabei!

  • eine Beteiligung und Information der Bürger an möglichst vielen Entscheidungs- und Abwägungsprozessen,
  • die Transparenz für kommunalpolitische Vorgänge und Entscheidungen verbessern ergebnisoffen diskutieren,
  • sachlich und wertschätzend miteinander umgehen,
  • im Dialog mit den anderen kommunalpolitischen Vereinigungen und Parteien bleiben und dabei die Verwaltung einschließen,
  • gerne über Alternativen nachdenken, bevor Entscheidungen zu fällen sind,
  • ortsbezogene Politik machen ohne politische Einwirkungen von und Bindungen an Landes- und Bundesebene.
  • Die Lebensqualität erhalten und verbessern; Eigeninitiativen unterstützen.
  • Die Beratungsstellen fördern.
  • Den sozial schwächer gestellten Mitbürgern und Mitbürgerinnen eine Perspektive geben - z. B. bezahlbarer Wohnraum, unbürokratische Hilfe und Akzeptanz in der Gemeinde.
  • Das vielfältige ehrenamtliche Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger unterstützen und fördern.
  • Die Schaffung von ausreichend behindertengerechtem Wohnraum.
  • Die Einrichtung eines stationären Hospizes in der Gemeinde.
  • Angebote für Kinder und Jugendliche interessant und vielfältig gestalten und ausreichend zur Verfügung stellen.
  • Die Schulen in ihrer sozialpädagogischen Arbeit unterstützen.
  • Die Kindertagesstätten in ihrem Bestreben unterstützen den Kindern eine unbeschwerte und erlebnisreiche Kindheit zu ermöglichen.
  • Wir unterstützen die Förderung von beeinträchtigten Kindern.
  • Henstedt-Ulzburg fit machen für die Zukunft durch Interessen- und bedarfsorientierte Politik für Senioren.
  • Die Wohnmöglichkeiten und Freizeitangebote für ältere Mitbürger ausbauen.
  • Den Aufbau von Tagespflegestätten für Senioren  unterstützen.
  • Wir wertschätzen das Engagement unsere Vereine und unterstützen das Ehrenamt.
  • Die kulturelle Vielfalt unserer Gemeinde ist ein hohes Gut.
  • In diesem Sinne fördern wir kulturelle Vorhaben in unserer Gemeinde.
  • Die Bewahrung und Erweiterung der erlebbaren Grünflächen im Ortsbereich, damit Henstedt-Ulzburg den Charakter der Gemeinde im Grünen behält und erweitert.
  • Den Lebensraum für Tiere und Pflanzen erhalten und die Natur- und Landschaftsschutzgebiete bewahren.
  • Die innerörtliche Höchstspannungstrasse im Zuge des Netzausbaus aus der Ortslage verlegen (möglichst entlang der Autobahn A7).
  • Das ortsnahe Arbeitsplatzangebot erweitern und für unsere Jugend attraktive Ausbildungsmöglichkeiten schaffen.
  • Eine abgerundete Mischung aus gewerblicher Aktivität ermöglichen und ein lokales Angebot der Versorgung mit Dienstleistern und Einzelhandel bewahren und anstreben.
  • Den öffentlichen Personen-Nahverkehr attraktiver gestalten.
  • Die Belange aller Verkehrsteilnehmer – auch der Fußgänger und Radfahrer - berücksichtigen.
  • Die gemeindliche Entwicklung langfristig und nachhaltig auf Basis eines integrierten Entwicklungskonzeptes in einem verträglichen Maße fördern.
  • Die gemeindliche Entwicklung im Hinblick auf die großen Herausforderungen durch die demografische Entwicklung gestalten.
  • Bestehende innerörtliche Wohnquartiere aufwerten, sinnvolle Verdichtungen in der Bebauung ermöglichen und (trotzdem) Gemeinde im Grünen bleiben.
  • Eine finanziell solide Haushaltsführung unserer Gemeinde unterstützen.
  • ideologisch, konfessionell und parteipolitisch unabhängig,
  • gegen Fraktionszwang,
  • entschieden gegen jede Form von Radikalismus und Extremismus sowie  Fremdenfeindlichkeit,
  • ein „bunter Haufen“ und freuen uns auf ihren Besuch.